Heilige Nacht

Uns wurde kurz vor dem Konzert in der Garderobe mitgeteilt, dass schon alle Sitzplätze in der Kirche besetzt waren und Stühle zugestellt werden mußten. Wir konnten es nicht glauben, als wir die Türe zur Kirche geöffnet haben und schon über 630 Zuhörer die Kirche gefüllt hatten. Man konnte eine Stecknadel fallen hören, so eine andächtige Stille herrschte im Kirchenraum.

 

Wir waren berührt, zu sehen, wie wir die Zuhörer durch unseren stimmigen, fein differenzierten Dreigesang zur Andacht bringen konnten.

 

Die bildhafte Lesung von Herrn Gentner und die Stubenmusik St. Raphael versetzten die Zuhörer in die bildhafte Handlung dieser bayrischen Weihnachtsgeschichte von Ludwig Thoma.

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Brooke Sinha (Dienstag, 07 Februar 2017 03:13)


    Fine way of explaining, and good paragraph to get facts regarding my presentation subject, which i am going to present in academy.

  • #2

    Gilberto Neiss (Donnerstag, 09 Februar 2017 06:56)


    Hey! I know this is somewhat off topic but I was wondering which blog platform are you using for this site? I'm getting fed up of Wordpress because I've had problems with hackers and I'm looking at options for another platform. I would be fantastic if you could point me in the direction of a good platform.

contact & booking

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.